ADRESSE IngeAgnes Knüppel Fuhrenkamp 86 28844 Weyhe-Melchiorshausen Phone +49 (0) 421 - 80 87 69 Email 
www.diewirkstatt.de
Über anatomische Vorstellungsbilder, (wie: das bewegte Steißbein, der Kopf balanciert auf dem Atlas, die erste Rippe schweben lassen), kommen Sie zu einem besseren Verständnis für den eigenen Körper. Ihr Nervensystem bekommt richtige und aufbauende Informationen und das kann Ihre Muskelreaktionen verändern. Dadurch erleben und entdecken Sie immer wieder Ihren Körper neu und langsam entsteht ein neues Bewegungsmuster. Die Bewegungen werden effizienter, leichter und auch spannender. Die Schulterblätter zum Beispiel können zu einzigartigen Begleitern in jeder Alltagssituation werden. In einer Warteschlange, an der Bushaltestelle und immer dann, wenn Sie ein paar Minuten Zeit für Ihren Körper haben. Sie werden dann die Entspanntheit Ihres Schultergürtels den ganzen Tag über genießen. Sie erleben, dass Berührungen Ihre Wahrnehmung vertiefen und verstärken und das dadurch ein inneres Bild entsteht, über Größe der Knochen, Volumen der Organe und Tiefe Ihres Körpers. Franklin-Bälle und Therabänder unterstützen als Hilfsmittel diese Neuorientierung im Körper. Diese neuen Erfahrungen vermitteln Dynamik, eine gute Koordination, Leichtigkeit und Lebensfreude!
Körperarbeit Jede Bewegung, die wir ausführen, ist wie eine Massage für die Organe, Muskeln, Knochen und Bindegewebe. Sie gleiten aufeinander, schmiegen sich aneinander, wenden und drehen sich wie in einem inneren Tanz und ermöglichen unsere Beweglichkeit.
NAVIGATION
ADRESSE IngeAgnes Knüppel Fuhrenkamp 86 28844 Weyhe-Melchiorshausen Phone +49 (0) 421 - 80 87 69 Email
WEGBESCHREIBUNG
Über anatomische Vorstellungsbilder, (wie: das bewegte Steißbein, der Kopf balanciert auf dem Atlas, die erste Rippe schweben lassen), kommen Sie zu einem besseren Verständnis für den eigenen Körper. Ihr Nervensystem bekommt richtige und aufbauende Informationen und das kann Ihre Muskelreaktionen verändern. Dadurch erleben und entdecken Sie immer wieder Ihren Körper neu und langsam entsteht ein neues Bewegungsmuster. Die Bewegungen werden effizienter, leichter und auch spannender. Die Schulterblätter zum Beispiel können zu einzigartigen Begleitern in jeder Alltagssituation werden. In einer Warteschlange, an der Bushaltestelle und immer dann, wenn Sie ein paar Minuten Zeit für Ihren Körper haben. Sie werden dann die Entspanntheit Ihres Schultergürtels den ganzen Tag über genießen. Sie erleben, dass Berührungen Ihre Wahrnehmung vertiefen und verstärken und das dadurch ein inneres Bild entsteht, über Größe der Knochen, Volumen der Organe und Tiefe Ihres Körpers. Franklin-Bälle und Therabänder unterstützen als Hilfsmittel diese Neuorientierung im Körper. Diese neuen Erfahrungen vermitteln Dynamik, eine gute Koordination, Leichtigkeit und Lebensfreude!

Körperarbeit

Jede Bewegung, die wir ausführen, ist wie eine Massage für die Organe, Muskeln, Knochen und Bindegewebe. Sie gleiten aufeinander, schmiegen sich aneinander, wenden und drehen sich wie in einem inneren Tanz und ermöglichen unsere Beweglichkeit. 

DIE WIRKSTATT - IngeAgnes KNÜPPEL

DIE WIRKSTATT - IngeAgnes KNÜPPEL